25.11.2016: Abschnittsübung in Kastelbell

Veröffentlicht in Übungen

Am Freitag, 25.11. wurde bei der Obstgenossenschaft JUVAL in Kastelbell eine Abschnittsübung abgehalten, bei der ein Brand im Elektroraum mit mehreren vermissten Personen angenommen wurde.

Die Wehrmänner aus Kastelbell, Galsaun und Tschars mussten teilweise mit schwerem Atemschutz vorgehen, um zum Brandherd vorzudringen und die Personensuche durchführen zu können. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war die Absuche der Räumlichkeiten sehr aufwendig. Für die Belüftung der großen Räume und Gänge wurde der Großraumlüfter der Feuerwehr Naturns angefordert. Während zwei Personen außerhalb des Gefahrenbereiches aufgefunden werden konnten, musste eine Person von den Atemschutztrupps mittels Hebekissen unter einer Obstkiste befreit werden. Eine Person wurde auf einem Steg liegend vorgefunden und in Sicherheit gebracht.