13.-15.06.2014: Oldtimertreffen Schwangau

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Am 14. Juni organisierte die Feuerwehr Schwangau ein Feuerwehroldtimer- und Unimogtreffen. Auch eine Gruppe unserer Wehr nahm mit der Fiat Campagnola daran teil.

Bereits am Freitag fuhren wir nach Schwangau und kehrten auf der Drehhütte ein, die übrigens seit kurzem von einem Tscharser geführt wird. Am Samstag fand das eigentliche Feuerwehroldtimer- und Unimogtreffen statt. Nach dem Fototermin vor dem Wahrzeichen Schwangaus, dem Schloss Neuschwanstein, startete die Rundfahrt über die Fluren Schwangaus. Anschließend konnten die Fahrzeuge besichtigt werden. Jede Teilnehmergruppe erhielt ein kleines Geschenk als Dank für die Teilnahme. Bei einem kleinen Fest ließ man den Tag in geselliger Runde ausklingen.

Zusammen mit der Feuerwehr Latsch, die ebenfalls am Treffen teilnahm, fuhren wir Sonntagvormittag durch die wunderschöne Landschaft nach Kaufbeuren, um die dortige Hauptfeuerwache zu besichtigen. Nach dem herzlichen Empfang in Kaufbeuren konnten wir die Räumlichkeiten und die Fahrzeuge besichtigen und einige Gemeinsamkeiten erkennen sowie Interessantes erfahren. Kurz nach 12 Uhr fuhren wir mit unseren Oldtimern sowie mit zwei historischen Fahrzeugen der FF Kaufbeuren etwas außerhalb der Stadt, um gemeinsam zu Mittag zu essen. Am Nachmittag traten wir dann mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

Ein herzlicher Dank gilt der FF Kaufbeuren mit deren Abordnung für die Gastfreundschaft.