zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 390 mal gelesen
Einsatz 4 von 25 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Suchaktion
Kurzbericht: Person abgängig - Tag 2
Einsatzort: Juval / Tschars
Alarmierung Feuerwehr Tschars : Alarmierung per Piepser

am 29.05.2017 um 05:00 Uhr

Mannschaftsstärke: 19
Fahrzeuge am Einsatzort:
Kleinrüstfahrzeug
Kleinlöschfahrzeug
Mannschaftsfahrzeug
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Tschars
Feuerwehr Galsaun
Feuerwehr Kastelbell
Feuerwehr Staben
Carabinieri
Bergrettung Latsch
Flugrettung

Einsatzbericht:

Nach einer mehrstündigen Unterbrechung wurde die Suchaktion bei Tagesanbruch wieder aufgenommen. Es wurden nochmals sämtliche Wege abgesucht, die bereits in der Nacht abgegangen worden waren. Zudem wurde das Suchgebiet Richtung Kastelbell und Schnals ausgeweitet. Zur Unterstützung wurden hierfür die Feuerwehren Staben, Galsaun und Kastelbell sowie die Bergrettung der Finanzwache samt Suchhunden nachgefordert. Außerdem wurden Suchflüge mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 sowie jenem der Finanzwache durchgeführt. Die Canyoninggruppe der Bergrettung des Bezirkes Vinschgau suchte eine Teilstrecke des Schnalsbaches bis zur Einmündung in die Etsch ab. Die Feuerwehr Karthaus fuhr bis zur Penaudalm um auch dieses Gebiet zu kontrollieren.

Für den Nachmittag entschied die Einsatzleitung, eine engmaschige Rastersuche im Bereich um den Sonnenhof durchzuführen. Hierfür wurden weitere Einsatzkräfte nachalarmiert: Feuerwehr Tabland, Bergrettungsdienste Meran und Lana und Suchhunde der Bergrettung Bezirk Vinschgau und Burggrafenamt. Bis zum späten Nachmittag durchkämmten die Suchmannschaften, ausgestattet mit mobilen GPS-Empfängern, das Suchgebiet.

Am Abend befuhr die Bootsgruppe der Feuerwehr Kastelbell die Etsch von der Galsauner Brücke bis Rabland, zudem kontrollierte die Feuerwehr Töll das Staubecken. Mitglieder der Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehren Bezirk Bozen machten sich am späten Abend nochmals auf die Suche nach der Vermissten. Jedoch ergebnislos.

Im Einsatz standen:

Feuerwehren Tschars, Galsaun, Kastbelbell, Staben, Tabland, Karthaus, Töll

Bergrettungsdienste Latsch, Meran, Lana samt Suchhunden

Bergrettungsdienst der Finanzwache samt Suchhunden

Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes Bozen

Rettungshubschrauber Pelikan 1

Hubschrauber der Finanzwache

Canyoninggruppe der Bergrettung der Bezirke Vinschgau und Burggrafenamt

Bootsgruppe der Feuerwehr Kastelbell

Zivilschutzgruppe des Weißen Kreuzes

Carabinieri

Suchaktion vom 29.05.2017  |  (C) Feuerwehr Tschars (2017)Suchaktion vom 29.05.2017  |  (C) Feuerwehr Tschars (2017)