zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 291 mal gelesen
Einsatz 11 von 23 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Verkehrsunfall
Kurzbericht: Motorradunfall
Einsatzort: Staatsstrasse
Alarmierung Feuerwehr Tschars : Alarmierung per Piepser und Sirene

am 03.07.2017 um 16:13 Uhr

Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge am Einsatzort:
Kleinrüstfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Tschars
Rettungsdienst
Carabinieri
Flugrettung

Einsatzbericht:

PAGER-SAMMELRUF: FSR LNZ FW FF Tschars A4 - UNTERSTÜTZUNG ANDERE ORGANISATION - MOTORRADUNFALL

Zu einem fatalen Unfall, in den ein Motorrad und ein Pkw verwickelt waren, ist es am Montagnachmittag auf der Staatsstraße bei Galsaun gekommen.

Ein 31-jähriger Motorradlenker mit bundesdeutschem Kennzeichen war auf der Staatsstraße Richtung Meran unterwegs. Gegen 16 Uhr prallte er an der Kreuzung bei der Handwerkerzone Galsaun gegen ein entgegenkommendes Auto, an dessen Steuer eine Frau aus dem Ort saß, und stürzte schwer. Der Motorradfahrer zog sich bei dem Sturz so schwere Verletzungen zu, dass er nach der Erstversorgung durch das Weiße Kreuz Naturns vom Rettungshubschrauber Pelikan 1 in die Universitätsklinik von Innsbruck geflogen werden musste. Die Frau hingegen erlitt leichte Verletzungen und einen Schock. Sie wurde vom Weißen Kreuz erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus Schlanders eingeliefert. Die Carabinieri haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

 

Verkehrsunfall vom 03.07.2017  |  (C) Feuerwehr Tschars (2017)Verkehrsunfall vom 03.07.2017  |  (C) Feuerwehr Tschars (2017)Verkehrsunfall vom 03.07.2017  |  (C) Feuerwehr Tschars (2017)