zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 260 mal gelesen
Einsatz 7 von 23 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Suchaktion
Kurzbericht: Person abgängig - Tag 5
Einsatzort: Juval / Tschars
Alarmierung Feuerwehr Tschars : Alarmierung per Telefon

am 03.06.2017 um 07:00 Uhr

Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge am Einsatzort:
Kleinrüstfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Kleinlöschfahrzeug
Mannschaftsfahrzeug
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Tschars
Carabinieri
Bergrettung Latsch

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Tschars sucht nochmals verschiedene Steige und Wege zwischen Tschars und Juval ab und legt besonderen Wert auf die Suche im dichten Gestrüpp. Der Schnalser Waalweg sowie der Stabener Waalweg werden samt den nur sehr schwer zugänglichen Gräben genauestens abgesucht wie auch die Löschleitung Unterschönegg, der Mitterjuvaler Kirchsteig und die Zone Rund um Schloß Juval und den Sonnenhof. Zudem werden alle Verbindungswege zwischen den zwei Waalwegen wie auch der Steig von Oberjuval Richtung Oberschönegg abgesucht. Die Hundeführer der Bergrettung versuchten ebenfalls, auf eine Spur der Vermissten zu kommen. Gegen Mittag wird auch diese Suche erfolglos abgebrochen.